Über Tuniro®

Die Maxstore GmbH vertreibt ihre Kicker seit 2002 und hat sie in dieser Zeit immer weiterentwickelt. Aus diesem Grund wurde im Jahr 2006 die Marke Tuniro® gegründet, um sich mit dieser Qualitätsmarke von den „No Name“-Tischen abzuheben, welche die notwendigen Kriterien für einen korrekten Spielbetrieb nicht gewährleisten können. Es entstand ein eigenes Produktentwicklungsteam für den Schwerpunkt Tuniro® Tischkicker, welches die Entwicklung der Tische ständig begleitet.

Um günstige Herstellerpreise zu erzielen, konzentrierte man sich auf den Produktionsstandort China, um dort die Homesoccer zu einem erschwinglichen Preis herzustellen und hier in Deutschland mit kurzen Vertriebswegen anbieten zu können. Nach mehreren Anläufen wurde der richtige Hersteller gefunden, der in der Lage gewesen ist, eine stetige Weiterentwicklung professionell durchzuführen und den notwendigen Qualitätsstandard zu sichern.  Der Beginn der Geschäftsbeziehung mit dem chinesischen Hersteller war im Jahre 2002. Durch die enge Zusammenarbeit und laufende Qualitätskontrollen wurden die Kicker in jahrelanger Entwicklung auf ein so hohes Qualitätsniveau gebracht, dass es 2006 notwendig wurde, die Marke Tuniro® zu gründen, um dieser Qualität einen eigenen Namen zu geben.

Der Entwicklungsprozess unterlag einer ständigen Evolution; zu Beginn war lediglich der Korpus schwer und stabil. Unter anderem wurden im Lauf der Zeit folgende Verbesserungen vorgenommen: •Austausch der Plastikfüße durch höhenverstellbare gummierte Metalltellerfüße •Tausch des glatten Spielfelds gegen ein griffigeres und Verstärkung der Spielfelddicke, so dass ein Durchhängen des Feldes nicht mehr möglich ist •Austausch der Plastikecken gegen nahtlos hochgezogen Spielfeldecken •Die Maße des Spielfeldes wurden auf Turniernorm gebracht •Die Maße des Tores wurden auf Turniernorm gebracht (20,5cm x 8cm) •Die Abstände der Spielerfiguren zum Spielfeld wurden auf Turniernorm gebracht (12mm) •Die Plastikbälle wurden gegen griffige Bälle, wie sie in Turnieren verwendet werden, ausgetauscht •Ein umfangreiches Zubehörpaket mit Ersatzteilen wurde jedem Kicker beigepackt

Tuniro® Tische sind keine Billigtischkicker! Unser Ziel ist es nicht, durch den Import die niedrigsten Preise zu erzielen, sondern Homesoccer zu entwickeln, die in Sachen Verarbeitung und Funktionalität alle notwendigen professionellen Kriterien erfüllen.

Tuniro® engagiert sich in der Tischfussball Bundesliga und im Freizeitbereich, und ist Sponsor von professionellen Spielern sowie Turnieren.

Tuniro® besucht die wichtigsten Events, um ständig aktuelle Entwicklungen aufnehmen zu können und so immer innovativer Vorreiter zu bleiben, z.B. Deutsche Meisterschaft, Weltmeisterschaft und andere Events. Darüber hinaus ist Tuniro® selbstverständlich mit eigenen Ständen auf Messen vertreten.

Eine ständige Weiterentwicklung läuft mit Funktionären aus dem Tischfussballsport, Verbandsmitgliedern sowie dem Deutschen Meister und Vizeweltmeister im Tischfussballsport, Sascha Empter, den wir für diese Zwecke auch unter Vertrag nehmen konnten.

Das Ziel des Tuniro® Produktentwicklungsteams ist es, die Tische kontinuierlich weiter zu verbessern. Da die Tuniro® Tische aber mittlerweile ein sehr hohes Qualitätsniveau erreicht haben, konzentriert sich das Produktentwicklungsteam nunmehr auf Neuerungen und Details. Man darf also auch weiterhin gespannt sein, welche Innovationen noch kommen werden.